Der Mensch in guten Händen.

Jetzt bewerben!


Mehr als 7.800 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag.
 
Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.
 
Ergänzen Sie uns!
„Die Arbeit als Therapeutin fordert mich jeden Tag aufs Neue, das macht es auch so spannend. Die Einsatzfelder im Haus sind sehr vielseitig. Ich arbeite gerne mit unseren Patienten. Durch die gemeinsame Arbeit unterstütze und beobachte ich sie bei ihren Fortschritten und bin somit aktiv am Genesungsprozess der Patienten beteiligt.“
Für den Standort Köln-Innenstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Logopäden (m/w/d) für die ambulante Praxis
auf geringfügig beschäftigter Basis oder als Werkstudent
Unser Neurologisches Therapiecentrum (NTC) mit Standort am St. Marien-Hospital im Zentrum von Köln:
  • Einrichtung zur Behandlung sämtlicher neurologischer und neurochirurgischer Erkrankungen
  • unsere Tätigkeitsfelder sind: Neurologische Tagesklinik (Ambulante Rehabilitation), Medizinische Diagnostik, Praxen für Ergo- und Physiotherapie sowie Logopädie
  • Therapie im St. Marien-Hospital in den Bereichen Akutgeriatrie, Geriatrische Rehabilitation, Innere Medizin / Pneumologie, Neurologische und Fachübergreifende Frührehabilitation
  • Team aus Neurologen, Physio- und Ergotherapeuten, Sportwissenschaftlern, Logopäden, Neuropsychologen, Sozialarbeitern und Gesundheits- und Krankenpflegern
Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Diagnostik und Therapie von neurologisch und geriatrisch bedingten Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
Sie haben folgendes Profil:
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im Bereich der Logopädie/klinische Linguistik
  • Berufserfahrung in der Dysphagietherapie wäre wünschenswert
  • Bereitschaft zur Durchführung von Therapien im Hausbesuch
  • Belastbarkeit, Organisationstalent, Motivation, Flexibilität sowie
  • Kundenorientierung, Empathie und Teamdenken zeichnen Sie aus
Wir bieten Ihnen:
  • ein abwechslungsreiches, dynamisches und interessantes Tätigkeitsfeld im ambulanten Setting
  • eine  modern ausgestattete Praxis
  • modernes Therapiekonzept (standardisierte Assessments, digitale Dokumentation,  moderne Therapiemittel)
  • eine professionelle und strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein multiprofessionelles, engagiertes Team, bestehend aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Neuropsychologen
  • angenehmes Arbeitsklima mit interdisziplinärem Austausch
  • die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung und dem Ausbau des Rehabilitationsstandortes des St. Marien-Hospitals mitzuwirken und mit zu gestalten
  • interessante Sozialleistungen (z.B. Altersvorsorge, Job-Ticket, Jobrad, Kooperation mit Fitnessstudio)
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen Klinikverbund im Herzen von Köln mit optimaler Anbindung an öffentlichen Fern- und Nahverkehr
Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Melanie Gärtner
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
 
Für nähere Informationen steht Ihnen die fachliche Leitung Frau Franziska Veelemann, unter der Rufnummer 0221 1629-7777, gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer prx-19748 - per Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.
Zum Stellenportal
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten
pixel