Der Mensch in guten Händen.

Jetzt bewerben!


Mehr als 7.000 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag.
 
Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.
 
Ergänzen Sie uns!
„Das St. Marien-Hospital in der Kölner Innenstadt ist ein modernes christliches Krankenhaus im Verbund der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria. Unser Leitwort "Der Mensch in guten Händen" begleitet alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit. Es ist für uns gleichermaßen Anspruch und Ansporn. Lernen Sie uns kennen.“
Für unsere Klinik für Fachübergreifende und Neurologische Frührehabilitation am Standort Köln-Innenstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) für die Neurologie
in Voll- oder Teilzeit
Unsere Klinik für Fachübergreifende und Neurologische Frührehabilitation:
  • Behandlung auf hohem medizinischen und rehabilitativen Niveau
  • Patientenversorgung direkt im Akutkrankenhaus
  • mit Monitoring-Systemen ausgestattete Station mit 12 Plätzen
  • zum Gesamtkonzept gehörige akutmedizinische Diagnostik und Therapie umfasst u.a.: Monitoring der Vitalparameter, Trachealkanülenmanagement, Videoendoskopische Bronchoskopie, Diagnostik von Schluckstörungen mittels Fiberendoskopischer Schluckuntersuchung, farbcodierte Ultraschalldiagnostik (des Herzens, der hirnversorgenden Gefäße, der Bauchorgane sowie des Stütz- und Bewegungsapparates), PEG-Anlage und –Entfernung, elektrophysiologische Diagnostik (Elektroenzephalographie (EEG)/Evozierte Potenziale (EP)/Elektromyographie (EMG)), schmerztherapeutische Interventionen
  • volle Weiterbildungsbefugnis Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen, Weiterbildungsbefugnis für das Fach Neurologie (12 Monate)
Sie haben folgendes Profil:
  • Sie schätzen unser kollegiales Arbeitsklima mit offener Kommunikation und geregelten Arbeitszeiten
  • große Leidenschaft für die Neurorehabilitation und Interesse an der Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich der Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen und Neurologie
  • Wir wünschen uns eine freundliche, selbstbewusste und engagierte Persönlichkeit mit Teamgeist, die Freude daran hat unsere dynamische Einrichtung weiterzuentwickeln
Wir bieten Ihnen:
  • Integration in ein erfahrenes Behandlungsteam aus Neurologen, Internisten, Rehabilitationsmediziner, Neuropsychologen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Pflegefachkräften und Sozialarbeitern
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • fachliche Leitung der diagnostischen und therapeutischen Patientenbehandlung
  • umfangreiche inner- und außerbetriebliche Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildung
  • volle Weiterbildungsbefugnis Rehabilitationswesen und 12 Monate Weiterbildungsbefugnis Neurologie
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen von Köln mit optimaler Anbindung an öffentlichen Fern- und Nahverkehr in einem modernen Klinikverbund
  • flexible Arbeitszeitmodelle, gerne auch für Berufseinsteiger
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit interessanten Sozialleistungen
Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Nadine Becker
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de 
Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
 
Für nähere Informationen steht Ihnen die Chefärztin Frau Dr. Pape, unter der Rufnummer 0221 1629-7030, gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer prx-12331 - per Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.
Zum Stellenportal


Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten