Der Mensch in guten Händen.

Jetzt bewerben!


Mehr als 7.000 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag.
 
Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.
 
Ergänzen Sie uns!
„Ich habe mich seinerzeit bewusst für das Krankenhaus St. Josef entschieden, weil ich mich hier nach meiner umfassenden Ausbildung spezialisieren konnte. Dieser Weg war für mich genau der richtige. Ich arbeite nach wie vor gerne im Krankenhaus St. Josef. Die Stimmung hier im Team ist einfach prima!“
Für den Standort Wuppertal-Elberfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Assistenzarzt (m/w/d) für die Wirbelsäulenchirurgie
in Vollzeit
Unsere Klinik für Orthopädie II – Wirbelsäulenchirurgie:
Wir sind eine Fachklinik am Krankenhaus St. Josef zur Behandlung von orthopädischen Wirbelsäulenerkrankungen. Schwerpunkte sind die Behandlung von Erkrankungen von Erwachsenen (Spinalkanalstenose, Instabilitäten, degenerative Skoliosen, Bandscheibenvorfälle, Facettensyndrom, pathologische Frakturen, Tumorerkrankungen, Spondylodiszitis).
  • Leistungsspektrum: konservative und operative Wirbelsäulenchirurgie
  • ca. 1.000 stationäre Patienten, davon 750 operativ p.a.
Es erwartet sie ein junges und dynamisches Team (CA/2OÄ/2AÄ/1PA) in einem von der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft zertifizierten Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie sowie alle modernen Diagnoseverfahren, konservative und operative Wirbelsäulentherapien nach aktuellen Erkenntnissen sowie moderne operative Techniken/ Hilfsmittel wie z. B. O-Arm-Navigation.

Es liegt eine Weiterbildungsberechtigung für die Orthopädie - Unfallchirurgie (3 Jahre), Common Trunk Chirurgie (2 Jahre) und Spezielle Orthopädische Chirurgie (2 Jahre) vor.

Sie haben folgendes Profil:
  • abgeschlossener Common Trunk
  • Offenheit für neue Strukturen und Prozessoptimierung
  • Engagement und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich
Wir bieten Ihnen:
  • eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungen
  • eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
  • eine Alterszusatzversorgung (KZVK)
Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Melanie Gärtner
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de
Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
 
Für nähere Informationen steht Ihnen der Chefarzt Herr Dr. Prymka, unter der Rufnummer 0202 485-2701, gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer prx-14155 - per Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.
Zum Stellenportal


Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten