Der Mensch in guten Händen.

Jetzt bewerben!


Mehr als 7.800 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag.
 
Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.
 
Ergänzen Sie uns!
„Im St. Marien-Hospital habe ich meine Ausbildung gemacht. Es ist ein Haus der kurzen Wege mit flachen Hierarchien. Hier kann ich meine Ideen einbringen und auch die familiäre Atmosphäre ist ein Grund, warum ich hier gerne arbeite.“
Wir suchen kontinuierlich zum 1. April und 1. Oktober jeden Jahres
Auszubildende zum Pflegefachmann (m/w/d)
In Kooperation mit der Louise von Marillac-Schule GmbH bilden wir Sie in unserem St. Marien-Hospital in 3 Jahren aus.
Unsere Pflege:
  • 226 Betten Akutkrankenhaus, ca. 7.000 stationäre und 11.000 ambulante Patienten
  • 40 Betten Geriatrische Rehabilitationsklinik, ca. 750 Patienten
  • Arbeiten in Anlehnung an das Organisationsprinzip der Primären Pflege
  • Fachabteilungen: Geriatrie, Innere Medizin/Pneumologie, Rheumatologie, Neurologische- und Fachübergreifende Frührehabilitation und Geriatrische Rehabilitation
  • hochmoderne Intensivstation mit 10 Betten und 18 Betten im Weaningzentrum
  • internistische und geriatrische Wahlleistungsstationen
  • Geriatrische Tagesklinik
  • ambulanter und privat-stationärer OP mit 3 Sälen
Zu Ihren Aufgaben gehören die nach den Ausbildungsrichtlinien NRW definierten fünf Teilbereiche pflegerischer Aufgaben:
  • aktivierend und / oder kompensierend pflegen
  • bei der medizinischen Diagnostik und Therapie assistieren und in Notfällen handeln
  • Gespräche führen, beraten und anleiten
  • organisieren, planen und dokumentieren
  • Menschen in besonderen Lebenssituationen oder mit spezifischen Krankheitsbildern pflegen
  • Einsätze in den folgenden Fachbereichen: stationäre Langzeitpflege, ambulante Langzeitpflege, Pädiatrie, Psychiatrie sowie ein Wahlpflichteinsatz
Sie haben folgendes Profil: 
  • erfolgreichen Schulabschluss (mind. 10. Klasse)
  • positive Grundeinstellung zur Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen
  • Freude an einer interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Engagement
Wir bieten Ihnen:
  • eine erstklassige Ausbildung mit guten Zukunftsperspektiven in einer wachsenden Branche
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
  • Perspektive auf Übernahme nach Ausbildungsende
  • eine Ausbildungsvergütung gemäß AVR
  • eine Alterszusatzversorgung (KZVK) sowie weitere Sozialleistungen
Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Fachbereich Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Melanie Gärtner
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de
Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
 
Für nähere Informationen zum St. Marien-Hospital steht Ihnen der Pflegedirektor Herr Müller, unter der Rufnummer 0221 1629-1200 oder per E-Mail unter Dominik.Müller@cellitinnen.de, gerne zur Verfügung.
 
Informationen rund um die Ausbildung erhalten Sie telefonisch oder nach Vereinbarung in einem persönlichen Gespräch unter der Rufnummer 0221 912468 - 16 oder -17 im Sekretariat der Louise von Marillac - Schule!
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe der gewünschten praktischen Ausbildungsstätte St. Marien-Hospital Köln an unsere Pflegeschule Louise von Marillac-Schule (Simon-Meister-Str. 46-50, 50733 Köln, info@lvmschule.de oder direkt über unser Online-Formular). 
 
 
 
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten
pixel