Der Mensch in guten Händen.
Mehr als 7.000 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag.
 
Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.
 
Ergänzen Sie uns!
„Modernste Geräte, ein ambitioniertes und nettes Team, das füreinander da ist, sowie individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten haben mir schnell gezeigt: Hier bin ich richtig!“
Für den Standort Wuppertal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Assistenzarzt (m/w) für die Allgemein- und Visceralchirurgie
in Voll- oder Teilzeit
Unser Klinikverbund St. Antonius und St. Josef:
  • freigemeinnützige Krankenhausträgergesellschaft mit Sitz in Wuppertal
  • zum Verbund gehören: Petrus-Krankenhaus, Krankenhaus St. Josef, St. Anna-Klinik, MVZ Medi-Wtal, Klinik für Geriatrische Rehabilitation, Regionales Therapiezentrum sowie die Akademie für Gesundheitsberufe
Sie haben folgendes Profil:
  • Interesse an der Allgemein- und Visceralchirurgie
  • Engagement und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Wunsch die eigenen Erfahrungen auszubauen und neue Fertigkeiten zu erlernen
  • Offenheit für neue Strukturen und Prozessoptimierung
Wir bieten Ihnen:
  • die Mitarbeit in einer sich erweiternden Abteilung und in einem kollegialen Team mit kurzen Dienstwegen, das sich sowohl gegenüber den Patienten als auch seinen Mitarbeitern im christlichen Menschenbild verpflichtet fühlt
  • ein strukturiertes und zertifiziertes internes Weiterbildungsprogramm
  • als zertifiziertes Darmkrebszentrum das gesamte Spektrum der Visceralchirurgie
  • ein gemeinsames strukturiertes Weiterbildungscurriculum vom common trunk bis zum Facharzt für Allgemein- und / oder Visceralchirurgie
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb der chirurgischen Kliniken unseres Verbundes
  • auf Wunsch Teilnahme am Rettungsdienst
  • Förderung bei externen Fordbildungen
  • Unterstützung bei der Dokumentation durch Kodierassistenz
  • modernes EDV-System (Orbis NICE)
  • eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
  • eine Alterszusatzversorgung (KZVK)
Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Mareike Bramann
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de  
Als zukünftige/r Mitarbeiter/in unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
 
Für nähere Informationen steht Ihnen der Chefarzt Dr. med. M. Dammann, unter der Rufnummer 0202 299-2512, gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer 06179 - per Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.
Zum Stellenportal


Weiterempfehlen:
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten