Der Mensch in guten Händen.

Jetzt bewerben!


Mehr als 7.000 Mitarbeiter in über 40 Einrichtungen der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria verfolgen dieses Ziel – Tag für Tag.
 
Als ein modernes Gesundheits- und Pflegeunternehmen stellen wir uns in den Dienst von Menschen, die krank, verletzt und pflegebedürftig sind. Exzellente Medizin und menschlich zugewandte Pflege auf Basis einer christlichen Wertekultur bilden den Anspruch, an dem wir uns fortlaufend messen lassen wollen.
 
Ergänzen Sie uns!
„Modernste Geräte, ein ambitioniertes und nettes Team, das füreinander da ist, sowie individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten haben mir schnell gezeigt: Hier bin ich richtig!“
Für den Standort Petrus-Krankenhaus in Wuppertal-Barmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung oder Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin/Allgemeinmedizin
in Voll- oder Teilzeit
Unsere Zentrale Notfallambulanz:
  • ZNA mit 21.000 Patientenkontakten p.A.
  • Zertifizierung zum Cardiac Arrest Center angestrebt
  • differenziertes, konservatives und traumatologisches Schockraummanagament und Behandlung kritisch kranker Patienten
  • enge Zusammenarbeit mit Intensivmedizin, HKL, Nephrologie und Endoskopie
  • Möglichkeit der zeitweiligen Rotation in die Kardiologie besteht
Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Patientenversorgung in der Zentralen Notaufnahme
  • Teilnahme am Notarztdienst der Stadt Wuppertal möglich 
  • Teilnahme am Dreischichtsystem erforderlich
Sie haben folgendes Profil:
  • Sie verfügen über die deutsche Approbation
  • Sie sind aufgeschlossen und zeigen ein hohes Maß an Eigenverantwortung, sind teamfähig und zeigen soziale Kompetenz
  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten und deren Angehörigen 
Wir bieten Ihnen:
  • interessante Rotationsmöglichkeiten innerhalb des Klinikverbunds
  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • fachspezifische und außerfachliche Fort- und Weiterbildungen (u.a. monatliche Klinikfortbildungen und zusätzliche Fortbildungen für Weiterbildungsassistenten)
  • Unterstützung beim Erwerb der Fachkunde Strahlenschutz, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und DEGUM-Zertifikat
  • ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum
  • ein familienfreundliches Unternehmen (Kinderbetreuungsplätze stehen zur Verfügung)
  • eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
  • eine Alterszusatzversorgung (KZVK)
 
Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Melanie Gärtner
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de  
Als zukünftige/r Mitarbeiter/in unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.
 
Für nähere Informationen steht Ihnen der Leiter der Zentralen Notaufnahme Herr Schöllgen, unter der Rufnummer 0202 299-2614, gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer 11235 - per Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.
Zum Stellenportal


Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten